BERÜHMTE STRASSEN

Unter den Linden

Ein Spaziergang durch die historische Mitte Berlins, vorbei an vielen bekannten Sehenswürdigkeiten. Nebenbei erfahren Sie mehr über die Geschichte Berlins und seiner Einwohner.

Dauer: 2h - 3h

Die Oranienburger: Scheunenviertel und Spandauer Vorstadt

Entdecken Sie ein Stück altes Berlin, dass im 17. Jahrundert als Vorstadt begann. Kommen Sie mit über Hinterhöfe, vorbei an Galerien und erfahren Sie mehr über das einstige Zentrum des jüdischen Lebens Berlins.  

Dauer: 2h - 3h 

Die Friedrichstrasse 

Eine Strasse, viel Berlin: Vom ehemaligen Stadtrand in Kreuzberg über den Checkpoint Charly bis zu den Einkaufstempeln des Neuen Berlins und das Theaterviertel "East End".

Dauer: 2h - 3h 

Der Ku'Damm - Schaufenster der freien Welt

Gerade mal 126 Jahre jung und einer der bekanntesten Boulevards der Stadt: Was steckt hinter den Brötchentreppen, wo sind die Diskotheken und Kinos hin und wieso hatten in den 90ern viele Berliner Angst vor der neuen Konkurrenz dieser bekannten Einkaufsmeile?  Dauer: ab 2h

BERLIN: ALT UND NEU

Die Wiege Berlins

Wir streifen durch das Nikolaiviertel, wo die Wiege Berlins stand, erkunden die Insel Cölln, suchen die Petrikirche und gehen in das Klosterviertel mit dem Rest der mittelalterlichen Stadtmauer und der Ruine der Franziskanerkirche.

Dauer: 2h - 3h (Pause möglich) 

 

 

Die neue Mitte

Kaum eine Stadt hat sich in den letzten 20 Jahren so verändert wie Berlin. Wir spazieren vom neuen Hauptbahnhof durch das Regierungsviertel über das Brandenburger Tor bis zum Potsdamer Platz.

Dauer: 2h - 3h (Pause möglich)

POLITIK UND GESCHICHTE

Berliner Mauer 

Wie lebte es sich zu Zeiten der Teilung auf beiden Seiten der Stadt? Welche Spuren sind noch im Stadtbild zu finden? Erfahren Sie mehr über einzelne Schicksale und Mauergeschichten.

Dauer: 2h - 3h (Pause möglich)

Drittes Reich und Widerstand

Machen Sie sich mit uns auf eine Spurensuche zu Orten des dunkelsten Kapitels der deutschen Geschichte: Orte der Entscheidungen, alte Ministerien, vergessene Bunker. Und erfahren Sie mehr über die Widerstandsbewegung gegen den braunen Terror.  Dauer: 2h - 3h (Pause möglich)

KIEZTOUREN

Kreuzberg

Zwei unterschiedliche Streifzüge durch einen der buntesten Stadtteile: Das durch seine einstige Stadtrandlage geprägte "wilde" und das eher bürgerliche Kreuzberg, kurz nach den alten Postleitzahlen 36 + 61 genannt.

Streetart

Lernen Sie einige der bekanntesten Straßenkünstler kennen, erfahren Sie mehr über die verschiedenen Stile und bilden Sie sich Ihre eigene Meinung:

Ist das Kunst oder kann das weg?

Prenzlauer Berg

Dieser individuelle Rundgang vereint sowohl Stadtgeschichte mit aktuellen Entwicklungen, lässt und in die Zeit der Industrialisierung ebenso blicken wie in die Zeit der DDR und der 90er Jahre, als hier die kreative Szene ihre Freiräume fand

 

 

 

Friedrichshain

Neukölln und Rixdorf

Schnelle Veränderung- das lässt sich auf diesem Rundgang gut miterleben. Von einstigen Rixdorf, einem noch sichtbaren Dorf, über die Mietskasernen und schwierigen Wohnverhältnisse bis zum internationalen Sammelpunkt für junge Neuberliner Abenteurer. 

Wedding: Gesundbrunnen

Die Geschichte dieses Stadtteils begann mit einer Heilquelle und führte direkt in die industrielle Revolution mit ihren Mietskasernen. Aber auch der erste U-Bahntunnel wurde hier gegraben, es gibt Parks mit wechselnvoller Geschichte, aber auch eine verschlafenes Flüsschen findet sich hier.